Sonntag, 16. Dezember 2018
Notruf: 112

Brennende Müllcontainer beschäftigen Feuerwehr in Silvesternacht

Die Feuerwehren im PZ-Verbreitungsgebiet verzeichneten mit nur einem einzigen Brandeinsatz eine äußerst ruhige Silvesternacht. Gegen 0.30 Uhr wurden sie in die Nyköpinger Straße in Lauf gerufen.

Vermutlich durch einen Silvesterböller war dort ein Mülltonnenunterstand in Brand geraten. Da an Silvester seit Jahren ein Teil der Laufer Mannschaft den Abend beim gemeinsamen Raclette im Gerätehaus verbringt, war die Feuerwehr schnell vor Ort, konnte aber nicht verhindern, dass insgesamt sechs Mülltonnen und vier große Container Feuer fingen. Zwei Trupps unter schwerem Atemschutz waren nötig, um die Behältnisse zu entleeren und zu löschen. Die Löscharbeiten wurden durch starke Rauchentwicklung erschwert. Nach gut eineinhalb Stunden war auch die letzte Glut erstickt. Beschädigt wurden durch den Brand nicht nur der gemauerte Unterstand samt den Müllbehältern, sondern auch ein davor abgestellter Volkswagen. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 5000 Euro.

 


Werde aktives Mitglied

Sie wollen aktiv Dienst für ihre Mitmenschen leisten und spannende, anspruchsvolle Aufgaben in ihrer Gemeinde übernehmen? Sie sind handwerklich begabt oder besitzen Führungsqualitäten? Dann informieren sie sich hier über ihre Möglichkeiten aktiv bei der Feuerwehr Lauf Dienst am Nächsten zu Leisten!

Aktives Mitglied werden

Werde förderndes Mitglied

Der Feuerwehrverein fördert die Arbeit der Feuerwehr Lauf durch finanzielle Mittel und vor allem durch die Jugendarbeit. Unterstützen sie uns bei unseren wichtigen Aufgaben für die Gemeinde mit ihrem Mitgliedsbeitrag und werden sie Teil einer starken Gemeinschaft!

Förderndes Mitglied werden